DORMERO Hotel Stuttgart SI-Centrum

Projektbeschreibung


Flexible Beschallung und visuelle Effekte im Bankettsaal.

DORMERO Hotel Stuttgart SI-Centrum

Das bestehende Hotel im Stuttgarter SI-Centrum wurde zu einem DORMERO Hotel umgebaut, wobei große Teile vollständig modernisiert wurden. Getreu der Marke DORMERO legte der Betreiber, die GOLD-INN-Gruppe, großen Wert auf innovative Medientechnik in den 454 Zimmern und Suiten sowie im Tagungsbereich eines der größten Hotels Deutschlands.

Der große Bankettsaal kann im Ganzen genutzt oder in drei Abschnitte unterteilt werden. Die Herausforderung bestand darin, die für verschiedene Konferenz- und Veranstaltungsszenarien optimale Beschallung zu gewährleisten. Das Systemhaus PRO VIDEO lieferte und installierte zeitgemäße Funksendetechnik von beyerdynamic sowie umfangreiche Beschallungstechnik von Bose: Deckeneinbaulautsprecher, LineArray-Lautsprecher sowie die neuen leistungsstarken Room-Match-Systeme. Letztgenannte kommen in den Saallängsrichtungen zum Einsatz, wenn der Saal ohne Trennwände genutzt wird. Alle Audio-Komponenten wurden farblich auf das Ambiente abgestimmt. <

Die zu unterschiedlichen Anlässen passenden visuellen Effekte liefern 30 Epson Kurzdistanzprojektoren, die an der Front- und der Rückseite des Bankettsaales befestigt sind. Die Projektoren einschließlich der Wandhalterungen stellte PRO VIDEO zur Verfügung.