Displays: "Lasst Bilder sprechen!"

Die professionellen Displaylösungen des Systemintegrators PRO VIDEO decken das gesamte Spektrum an unterschiedlichen Präsentationsformen ab:

  • LCD, TFT oder LED-Displays für den Innenbereich, als Einzelmonitorlösung oder große Videowand
  • Riesige, leuchtkräftige LED-Screens für den Außenbereich, Stadien oder Messehallen
  • Frontprojektion via Beamer (Innen-/Außenbereich)
  • Rückprojektion auf spezielle Scheibentypen

Foto: Ulf Büschleb

Displays: "Lasst Bilder sprechen!"

PRO VIDEO berät Sie, welche Technologie für Ihre Anwendung am Besten geeignet ist


Für die Auswahl der passenden Präsentationstechnik orientieren wir uns an folgenden Kriterien:

  • Bildschirmdiagonale in Abhängigkeit von Raumgröße und geplantem Nutzungszweck
  • Umgebungslichtbedingungen
  • Mindestens erforderliche, optimale Auflösung
  • Farbtreue, Helligkeit und Kontrast
  • Innen- oder Außenbereich
  • Verfügbarer Raum für die Steuerungstechnik
  • Anschaffungspreis und Folgekosten

LCDs- und TFT-Displays

Sie sind aus der Präsentationstechnik nicht mehr wegzudenken: die Flachbildschirme. Brillante Bilder, auch bei starkem Umgebungslicht, lange Lebensdauer bei sehr niedrigen Folgekosten und die geringe Einbautiefe machen den Flatscreen zum idealen Präsentationsdisplay am POS, in kleinen Büros, in Lobbys und in Wartebereichen.

Foto: Ulf Büschleb

Medienwände

... Videowände, setzen sich als Präsentations- und Informationslösung durch. Mit folgenden Technologien lässt sich eine Videowand realisieren:

  • Rückprojektions-Cubes
  • LCD-Videowände, die sich aus mehreren steglosen Monitoren zusammensetzen
  • Reine LED-Lösungen » Ausführlich zum Thema




Jede dieser Technologien vereint Vor- und Nachteile in sich.

Die professionelle Umsetzung hängt in starkem Maße von der Kosten-Nutzen-Rechnung ab..

LED-Anzeigensysteme

Ob die Riesenbildwand im Stadion oder das vier Meter breite Display in der Bahnhofshalle, mit LED erreichen Sie ein gutes und sehr helles Bild. LED-Module unterscheiden sich nach Pixelgröße/ -abstand, Helligkeit und In- oder Outdoor-Ausführung. » Ausführlich zum Thema