Edge Analytics Appliance

von Sony

Die Edge Analytics Appliance erstellt aussagekräftige Videopräsentationsinhalte, für die zuvor viel Zeit, Kosten und Personal erforderlich war. Der REA-C1000 mit KI-Technologie verbessert die Kommunikationsqualität erheblich, indem der Moderator befähigt wird, Inhalte zu liefern und sein Publikum wie nie zuvor einzubeziehen. Das System besteht aus der Haupteinheit und den unten aufgeführten erwerbbaren Einzellizenzen.

Benutzer können genau die Funktionen auswählen, die zu ihren individuellen Bedürfnissen und ihrem Budget passen.

Folgende optionale Lizenzen sind einzeln erwerbbar:

  • Nahaufnahmen durch Gesten / Clopse-up by Gesture
  • Handschrifterkennung /
    Handwriting Extraction
  • PTZ-Auto-Tracking
  • CG Overlay ohne Chromakey / Chroma key-less CG Overlay
  • Focus Area Cropping

» zum Shop

Edge Analytics Appliance

Fesseln Sie Ihr Publikum und beziehen Sie es mithilfe intelligenter Videoanalysetechnologie noch stärker ein.

Mit Edge Analytics Appliance können wirkungsvolle Inhalte für Videopräsentationen erstellt werden, die früher viel mehr Zeit, Budget und Mitarbeiter erfordert hätten. Die REA-C1000 nutzt künstliche Intelligenz und versetzt Anwender in die Lage, das Publikum durch tolle Inhalte zu begeistern. So lässt sich die Qualität der Kommunikation erheblich steigern.

Close-up by Gesture

Die optionale Lizenz REA-L0300 aktiviert die Funktion für Nahaufnahmen durch Gesten für die REA-C1000 Edge Analytics Appliance.
Ist die REA-C1000 an eine PTZ-Kamera angeschlossen, werden bestimmte Bewegungen im Publikum erkannt und die Lösung reagiert darauf. Steht beispielsweise jemand im Publikum auf, löst die REA-C1000 die Kamera aus, um den Teilnehmer während der Wortmeldung zu vergrößern. Das ist besonders in Vorlesungen oder bei Unternehmenspräsentationen nützlich, um Fragen oder Feedback zu erfassen.

Handwriting Extraction

Die optionale Lizenz REA-L0100 aktiviert die Handschrifterkennung für die REA-C1000 Edge Analytics Appliance.

Bei der Handschrifterkennung werden AR-Techniken (Augmented Reality) eingesetzt, um sicherzustellen, dass Wörter und Diagramme, die auf einem Whiteboard oder eine Tafel geschrieben werden, für das Publikum vollständig sichtbar bleiben. Handschriftlicher Text, Skizzen und Diagramme werden automatisch erkannt, extrahiert und als Echtzeit-Overlay angezeigt, das vor dem Vortragenden eingeblendet wird. Selbst wenn der Vortragende direkt vor der Tafel steht, sind Ideen und Denkprozesse so immer zugänglich. Auch Zuschauer, die nicht ganz vorn sitzen, können den Inhalt genau nachverfolgen, da er jederzeit klar über den Vortragenden gelegt wird. Extrahierter Text lässt sich als JPEG-Datei auf den Laptop herunterladen.

PTZ Auto Tracking

Die optionale Lizenz REA-L0200 aktiviert die PTZ-Auto-Tracking-Funktion für die REA-C1000 Edge Analytics Appliance.

Ist die REA-C1000 mit einer PTZ-Kamera von Sony verbunden, werden Vortragende automatisch, verwacklungsfrei und präzise verfolgt, sodass sie stets scharf fokussiert und im Bild bleiben. Diese Tracking-Funktion ist eine kostengünstige Lösung für Bildungs-, Unternehmens- und Konferenzumgebungen, da hierfür kein Kameramann benötigt wird.

Chroma key-less CG Overlay

Die optionale Lizenz REA-L0400 aktiviert die Funktion für CG Overlay ohne Chroma Key für die REA-C1000 Edge Analytics Appliance.

Mithilfe der fortschrittlichen Technologie zur Bewegungserkennung von Sony wird das Bild des Vortragenden extrahiert und in Echtzeit auf ein Hintergrundbild, eine Animation oder ein Video gelegt. So entsteht ein hochwertiger Hintergrund, ohne dass dafür spezielle Studioausrüstung oder ein spezialisierter Grafikanwender benötigt wird.

Focus Area Cropping

Die optionale Lizenz REA-L0500 aktiviert die Funktion zum Zuschneiden von Fokusbereichen für die REA-C1000 Edge Analytics Appliance.

Die Funktion ermöglicht es, eine von einer einzelnen Kamera erfasste Aufnahme gleichzeitig als zwei verschiedene Bilder auszugeben. Der Benutzer kann ein kleineres Full HD-Bild als Ausschnitt aus dem 4K-Weitwinkel-Hauptbild auswählen, um beispielsweise den Kopf des Vortragenden in Nahaufnahme anzuzeigen. Darüber hinaus kann der zugeschnittene Bereich statisch oder dynamisch ausgegeben werden, um den Bewegungen von Vortragenden zu folgen.